FKJ 2017/18

Seitenbild

Hey, ich bin Sina und seit dem 1. April FKJlerin beim Radio SRB in Saalfeld. FKJ, das heißt Freiwilliges Kulturelles Jahr. Ich komme aus Stadtilm und bin auf das Melissantes-Gymnasium in Arnstadt gegangen. Nach dem Abitur wollte ich ein bisschen Kulturluft schnuppern, und dafür ist das FKJ eine tolle Möglichkeit. Neben der Arbeit in der Einsatzstelle lernt man auch die anderen Freiwilligen kennen und kann so verschiedene Bereiche der Kultur kennen lernen.

In meiner Freizeit gehe ich gern ins Theater und beschäftige mich viel mit Musik. Ich höre so gut wie alle Genres, schreibe aber ab und an auch selber Songs. In Thüringen ist es leider schwierig, diese irgendwo zu präsentieren und so kam mir die Idee für mein Projekt Pot-pour-Art: eine offene Bühne für kreative Köpfe, die für alle Arten der Kunst geöffnet ist. Egal ob Musik, Theater, Tanz, Comedy, Literatur oder Malerei- alles findet hier einen Platz. Das Projekt führe ich gemeinsam mit Tom Kliemann, FKJler in den saalgärten Rudolstadt, durch. Die Premiere findet am 21.04. ab 20 Uhr in den saalgärten statt. Der Abend besteht aus einem Bühnenprogramm und einer Ausstellung, die man sich in der Pause ansehen kann. Pot-pour-Art soll anschließend eine regelmäßige Fortsetzung finden- es haben schon weitere Künstler ihr Interesse angemeldet.


Hier könnt Ihr Euch einen Eindruck von meinem Projekt machen:

Projektwebseite
Interview mit Michael Grisko
Interview von Radio ENNO Interview mit Jakob Interview mit Kati Interview mit Anna-Maria
Interview mit Lio Interview mit Veygn Inteview mit Silvana Interview mit Peter