In der kurzen Zeit, in der sich Judith Skodlerak in Saalfeld mit ihrem gleichnamigen Atelier Ecke Darrtorstraße in die Selbstständigkeit gewagt hat, hat sich die Adresse nicht nur für Fashionfans langsam herumgesprochen. Skodlerak steht für schlichte und elegante Mode, ausgewählte Stoffe und ja, ruhig auch ein bisschen Anderssein. Dabei lässt sich die studierte Modedesignerin bei ihrer Arbeit gern über die Schulter schauen, wirft man einen kurzen Blick durch das Schaufenster und sieht dort die Nähmaschine im schlicht gehaltenen Verkaufsraum. Im SRB-Interview erklärt sie, von vielen Dingen inspiriert und beeinflusst zu sein, selbst von zarten Gedichten einer Annette von Dröste-Hülshoff, die den Namen der aktuellen Kollektion trägt. Für die SRB-Redaktion Grund genug, den kurzen Schritt ins Atelier zu wagen und die junge Modedesignerin in Saalfeld im Interview zu treffen.